New York Weblog


Meldungen

Google spendet 1 Millionen Dollar für High Line Park in New York

20.11.2010 - 4 Kommentare

Wie die Initiative Friends of the High Line gestern bekannt gab, spendet der Suchmaschinenbetreiber Google eine Millionen Dollar für den Erhalt der zum Park umgebauten Hochbahntrasse. Seit 2006 hat Google mehrere Büros im Stadtteil Chelsea bezogen und beschäftigt dort seitdem mehr als 2000 Angestellte, für die der High Line Park zu einem beliebten Erholungs- und Rückzugsort geworden ist.
Zum Einen soll das Spendengeld dem Ausbau des High Line Parks dienen, da dessen zweiter Abschnitt im nächsten Jahr eröffnet werden soll. Zum Anderen soll das Geld für den zukünftigen Erhalt und Pflege der High Line verwendet werden.
Nachdem Google in den letzten Jahren seine Präsenz in der Nachbarschaft immer weiter ausgebaut hat, möchte man sich künftig einen guten Namen bei den restlichen Anwohnern rund um Chelsea Market machen. Neben der Spende für die High Line hat Google im letzten Monat bereits Tipps für kleine Unternehmen in Chelsea und im West Village veröffentlicht, die stark von der wirtschaftlichen Rezession getroffen wurden. Diese Bemühungen sollen in den nächsten Monaten noch weiter verstärkt werden.

4 Kommentare zu “Google spendet 1 Millionen Dollar für High Line Park in New York”


Kommentare




-