New York Weblog


Reisetipps

Transfer vom Flughafen zum Hotel in Manhattan

02.03.2012 - 4 Kommentare
Eine Frage, vor der viele New York-Neulinge bei ihrer Ankunft an einem der drei New Yorker Flughäfen stehen, lautet wie "Wie komme ich vom Flughafen zum meinem Hotel in Manhattan". Die Antwort darauf ist oft eine Frage des Reisebudgets und abhängig davon ob man nun am JFK-, Newark- oder La Guardia-Airport landet. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden wie bequem der Transfer zum Hotel sein soll, die möglichen Angebote möchte ich an dieser Stelle einmal präsentieren. Transfer vom JFK-Flughafen zum Hotel Der JFK-Airport ist der größte New Yorker Flughafen mit ungefähr 41 Millionen Passagieren jährlich und liegt in Queens, etwa 24 Kilometer südöstlich von Manhattan. Die Fahrt nach Midtown dauert ca. 45 bis 60 Minuten, in den Hauptverkehrszeiten allerdings auch schonmal wesentlich länger. Hat man die Immigration hinter sich gebracht stehen folgende Transportmöglichkeiten zum Hotel zur Auswahl:
  1. Mit dem Taxi vom JFK nach Manhattan
  2. Taxis findet man an den entsprechenden Ständen vor dem jeweiligen Terminal. Eine Fahrt egal zu welchem Hotel in Manhattan kostet einen Festpreis von 45 Dollar, dazu kommen noch Mautgebühren und Trinkgeld, so dass man mit Kosten von etwa 55 Dollar rechnen muss. Die Flatrate gilt übrigens auch in der entgegengesetzten Richtung vom Hotel zum Flughafen.
  3. Mit dem Airtrain und anschließend Subway oder LIRR-Zug
  4. Die einzelnen Terminals des JFK-Flughafens sind untereinander mit dem Airtrain verbunden. Dieser fährt allerdings auch die beiden U-Bahnstationen Howard Beach und Jamaica Station an. Von Howard Beach kommt man mit der Linie A bis nach Manhattan, von Jamaica Station hat man die Wahl zwischen den Linien EJZ oder dem LIRR (Long Island Rail Road) -Train. Die Fahrt mit dem Airtrain kostet 5 Dollar wobei der Fahrtpreis nach dem Aussteigen entrichtet werden muss. Eine Fahrt mit der U-Bahn nach Manhattan kostet 2,25 Dollar oder man kauft gleich eine Metro-Card für den gesamten New York-Aufenthalt. Entscheidet man sich für den LIRR-Zug zahlt man zwischen 5 und 8 Dollar je nach Tageszeit, spart jedoch auch die Hälfte der Zeit im Gegensatz zur Subway. Der LIRR-Train bringt einen bis zur Penn-Station in Manhattan.
  5. Mit dem Bus-Shuttle-Service
  6. Außerdem hat man die Wahl verschiedenen Shuttle-Services, die einen vom Flughafen ins Hotel transferieren. Beispielsweise kommt man mit dem New York Airport Bus für 15 Dollar vom JFK-Airport bis zu einer der folgenden Bushaltestellen in Manhattan: Grand Central Station, Port Authority Bus Terminal, Penn Station, Bryant Park. Unter http://www.nyairportservice.com/ kann man bereits vor der Reise einen Platz reservieren. Eine andere Möglichkeit ist der SuperShuttle New York, welcher einen zu jeder beliebigen Adresse in Manhattan bringt. Allerdings muss man die blauen Busse mit 6 bis 7 anderen Fahrgästen teilen, die in die gleiche Richtung fahren, so dass die Fahrt zum Hotel in eine kleine Rundreise ausarten kann. Eine Fahrt kostet 19 Dollar und kann ebenfalls vorab reserviert werden: http://www.supershuttle.com/. Ein weiterer bekannter Anbieter von Shuttle-Transfers ist Go Airlink Shuttle. Auch hier ist eine Reservierung bereits vor Reiseantritt möglich, so dass man sich vor Ort die Suche nach einer passenden Transportmöglichkeit spart. Go Airlink gehört zu den zuverlässigen Anbietern von Flughafen-Transfers und hat des öfteren auch mal gute Preise im Angebot.

 
Transfer vom Newark Flughafen zum Hotel Der Newark Liberty Airport ist der zweitgrößte internationale Flughafens New Yorks. Er befindet sich in New Jersey, etwa 26 Kilometer südwestlich von Manhattan. Als Passagier eines internationales Flugs landet man zumeist am Terminal B, in der Nähe der Gepäckausgabe befindet sich der Schalter der Ground Transportation Services, die rund um die Uhr geöffnet haben und bei allen Fragen zum Transfer behilflich sind. Die Fahrt nach Manhattan dauert zwischen 40 und 60 Minuten.
  1. Mit dem Taxi von Newark zum Hotel in Manhattan
  2. Taxis findet man vor allen Terminals des Newark Flughafens. Dort stehen auch uniformierte Ordner, die sogenannten Taxi dispatchers, die dabei helfen ein Taxi zu bekommen. Die Fahrt kostet zwischen 50 Dollar für Ziele im Süden Manhattans und 70 Dollar für alles nördlich der 185. Straße. Die genaue Staffelung findet man auf der folgenden Seite: http://www.panynj.gov/airports/ewr-taxi-car-van-service.html. Dazu kommen noch einmal Maut-Gebühren und Trinkgeld, sowie 5 Dollar während Rush-Hour-Zeiten und an Wochenenden.
  3. Mit dem Airtrain und anschließend mit Zug oder Path Train
  4. Auch am Newark Liberty Airport gibt es einen Airtrain, welcher einen für 5,50 Dollar zur nächsten Bahnstation bringt. Von der Newark Airport Rail Station kann man dann mit dem NJ Transit-Zug für 12,50 Dollar bis zur Penn-Station in Manhattan fahren oder man steigt bereits an der Newark Penn Station in den Path-Train um, der einen für 2 Dollar bis zum World Trade Center bringt.
  5. Mit dem Shuttle-Service von Newark nach Manhattan
  6. Wie auch am JFK-Airport bietet SuperShuttle seine Dienste auch am Newark Liberty Flughafen an. Auch hier muss man die Kleinbusse mit anderen Fahrgästen teilen, um zu seinem Ziel zu kommen. Die Fahrt nach Manhattan kostet 20 Dollar + Trinkgeld. Natürlich kann man auch hier vorab reservieren: http://www.supershuttle.com/. Außerdem ist am Newark-Flughafen Go Airlink mit seinen Shuttles vertreten.
  7. Mit dem Olympia Airport Express Bus nach Manhattan
  8. Vom Newark Flughafen aus hat man auch die Möglichkeit mit dem Bus nach Manhattan zu kommen. Die Busse fahren im 15-Minutentakt entweder bis zum Port Authority Bus Terminal, Bryant Park oder Grand Central Terminal. Die Fahrt kostet 16 Dollar und kann bereits im Vorhinein auf der Homepage erstanden werden: http://www.coachusa.com/olympia/ss.newarkairport.asp

 
Transfer vom LaGuardia Flughafen zum Hotel Der LaGuardia Airport ist der kleinste New Yorker Verkehrsflughafen und wird hauptsächlich für Inlandsflüge genutzt. Er liegt etwa 13 Kilometer östlich von Manhattan in Queens. Die Fahrzeit zu dem nach Fiorello LaGuardia, einem ehemaligen New Yorker Bürgermeisters, benannten Flughafens beträgt ungefähr 30 Minuten.
  1. Mit dem Taxi von LaGuardia zum Hotel in Manhattan
  2. Auch vor dem LaGuardia Flughafen warten Taxis auf Gäste, die einen Transfer zur Unterkunft in Manhattan benötigen. Die Preise betragen abhängig vom genauen Ziel zwischen 21 und 30 Dollar plus entsprechendes Trinkgeld. In Rush-Hour kommt noch ein 1-Dollar Zuschlag dazu und nach 20 Uhr kostet die Fahrt 50 Cent mehr. Eine genauere Auflistung findet man hier: http://www.panynj.gov/airports/lga-taxi-car-van-service.html. Man sollte allerdings immer darauf achten ein lizensiertes Taxi zu nehmen und im Zweifelsfall auf einen der Taxi Dispatcher zurückzugreifen.
  3. Fahrt mit dem Bus / Subway
  4. Vom LaGuardia Airport aus kann man mit dem M60-Bus bis zur Station 106th Street und Broadway in Manhattan fahren. Bei Bedarf kann man an der Astoria Blvd Station in alle Nord/Süd-Linien oder die Linien N und Q der U-Bahn umsteigen. Die Busse fahren zwischen 5 Uhr morgens und 1 Uhr nachts von allen Terminals ab. Die Fahrt kostet 2,25 Dollar und dauert ca. 40 Minuten, wenn man die gesamte Strecke fährt. Eine andere Möglichkeit ist der NYC Airporter. Dieser fährt für 12 Dollar die Grand Central Station und das Port Authority Bus Terminal an. Außerdem operiert auch hier der New York Airport Service.
  5. Shuttle-Service vom LaGuardia Airport nach Manhattan
  6. Für 15 bis 20 Dollar Fahrpreis kann man auch vom LaGuardia Flughafen den Service von Go Airlink und SuperShuttle/ nutzen. Wie immer gilt auch hier, dass man den Bus mit anderen Passagieren teilen muss.
Für welche Transfermöglichkeiten man sich entscheidet ist sicher auch immer eine Frage des Gepäcks. Mit zwei schweren Koffern ist die Fahrt mit der U-Bahn doch doch vielleicht etwas umständlich. Genauere Informationen findet man auch auf den folgenden Seiten:

4 Kommentare zu “Transfer vom Flughafen zum Hotel in Manhattan”


Kommentare




-