New York Weblog


Reisetipps

Die 10 besten New York Touren

16.08.2013 - 0 Kommentare
Wo wir grade beim Thema Top 10 Listen sind: Nachdem wir gerade erst die 10 besten Burger von New York vorgestellt haben, machen wir heute gleich mit den 10 besten New York Touren weiter. Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende entgegen und der Herbst wirft seine Schatten voraus. Passend dazu haben die Kollegen von nycgo.com die besten Touren für den Herbst in New York herausgesucht. Gerade nach der Sommerpause gibt es in der Stadt viele neue Events, Ausstellungen, Performances, etc. zu entdecken, daher kann ein Überblick über die Highlights sicherlich nicht schaden. Von kulinarischen Genüssen über behind-the-scenes-Touren bis hin zum Geburtsort des Hip Hop ist für jeden Geschmack etwas dabei.
  • Hush Hip Hop Tours Hip Hop Fans oder allen die einmal eine andere Seite von New York City sehen wollen ist diese Tour zu empfehlen. Die Teilnehmer lernen die Geschichte des Hip Hop kennen und erfahren wie er sich zu einer New Yorker Kunstform entwickelt hat. Die Tour führt dabei zu Orten in Manhattan, der Bronx, Queens und Brooklyn, die eng mit der Geschichte des Genres verbunden sind. Das besondere an dieser Tour ist, dass ihre Guides genau wissen wovon sie sprechen, da sie selbst zu den New Yorker Hip Hop-Legenden zählen. Namen wie Kurtis Blow oder Rahiem von Grandmaster Flash and the Furious Five dürften so manchem Fan ein Begriff sein. Neben der Bustour durch die verschiedenen Boroughs bietet Hush auch die sogenannte Where Brooklyn At-Tour an, welche zu Plätzen aus den Leben und Songs lokaler Hip Hop-Größen wie Notorious B.I.G. oder Jay-Z führt. Darüber hinaus gibt es noch die Walk this Way-Tour die zu Fuß an vielen bekannten Sehenswürdigkeiten in Harlem (z.B. Apollo Theatre) vorbeiführt. Für ca. 57 Euro kann man die Hip Hop Tour bereits vorab buchen.

  • World Yacht Dining Cruises Genießen Sie Cocktails und ein deliziöses 4-Gänge-Menü, während Sie auf dem Hudson River an den schönsten Sehenswürdigkeiten von New York vorbeischippern. Dabei hat man die Wahl, ob man bereits zum Brunch oder doch lieber erst zum abendlichen Dinner diese wunderschöne Bootstour wahrnimmt. Die Fahrt beginnt von Pier 81 auf dem Hudson River, führt um Lower Manhattan herum den East River hinauf und kehrt nach etwa 3 Stunden zu Pier 81 zurück. Dabei hat man spektakuläre Blicke auf die Freiheitsstatue, die Brooklyn Bridge oder das Empire State Building, während im Hintergrund die Live-Band die Tourteilnehmer unterhält. Die Fahrt für einen Erwachsenen kostet 105 Dollar wenn man direkt über den Anbieter bucht, wer allerdings über einen New York Pass verfügt, kann sich glücklich schätzen, das dieser bereits die Fahrt mit der World Yacht enthält.

  • Radio City Music Hall Stage Door Tour Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie es hinter dem Vorhang des weltberühmten Art déco Theaters in Radio City Music Hall aussieht ? Dort wo die Rockettes jedes Jahr zu Weihnachten ihren Auftritt vorbereiten, wo bereits Stars wie Frank Sinatra oder Elton John aufgetreten sind, erhalten Sie bei dieser Tour einen tiefen Einblick hinter die Kulissen. Außerdem bietet sich die Möglichkeit eine Tänzerin aus Rockette-Ensemble zu treffen und vielleicht selbst einmal einige High Kicks zu probieren. Die Touren finden täglich von 11 - 15 Uhr statt und kosten ab 19,95 Dollar für einen Erwachsenen. Auch hier gilt, wer bereits einen New York Pass sein Eigen nennt, kann mit diesem ebenfalls an einer der Touren teilnehmen.

  • The Levys' Unique New York! Die Levys' Stadtführungen werden allesamt von einem New Yorker Familienunternehmen durchgeführt und bieten wirklich für alle Interessensgruppen eine passende Tour. Egal ob man die kulinarischen Highlights von Manhattan genießen möchte, die architektonischen Höchstleistungen kennenlernen oder bekannte Filmlocations entdecken möchte, auf der Homepage von Levys' Unique New York findet sich für jeden Geschmack das Richtige. Die Führungen werden dabei von waschechten New Yorkern durchgeführt, so dass man auch mal das ein oder andere schöne Plätzchen abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten kennenlernen kann.

  • Brooklyn Unplugged Tours Wer Manhattan bereits in- und auswendig kennt, möchte vielleicht auch gerne den New Yorker Stadtteil Brooklyn etwas näher kennenlernen. Dafür bietet sich nichts mehr an als eine der zahlreichen Brooklyn Unplugged Touren. Auch hier kann man sich zwischen verschiedenen Touren entscheiden, welche für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Soll das Augenmerk mehr auf kulinarischen Köstlichkeiten liegen oder doch lieber eine kulturelle Entdeckungsreise werden? Entdecken Sie die besten Graffiti-Malereien oder geheime Orte, welche sonst nur Brooklyn-Insider zu Gesicht bekommen. Die meisten der Führungen finden zu Fuß statt, können jedoch auf Anfrage auch ganz individuell angepasst werden. Einen Überblick über alle angebotenen Touren, sowie die Kosten findet man auf der Webseite von Brooklyn Unplugged.

  • Style Room — Private Shopping Tour Experiences New York ist ja an sich schon ein Paradies für alle Shopping-Enthusiasten und Fans von Designer-Läden. Wer dem gemeinen Shopping-Volk allerdings noch einen Schritt voraus sein möchte, nimmt am besten an der Private Shopping Tour von Style Room teil. Die Tour führt zu den exklusivsten Showrooms und Studios der Stadt, wo die Teilnehmer Dinge kaufen können, welche noch nicht einmal im Laden zu haben sind. Dabei besteht die Möglichkeit einmalige Beispielstücke aus den Bereichen Kleidung, Handtaschen, Schmuck oder Accessoires zu erwerben, welche bis zu 80 % reduziert sind. Und mit etwas Glück trifft man sogar einen der Designer persönlich. Die Shopping-Touren dauern ca. 4 Stunden und werden in kleinen Gruppen durchgeführt. Bei Style Room findet man einen Überblick über die möglichen Touren.

  • New York Helicopter Eine Tour, welche mit Sicherheit für immer in Erinnerung bleibt, ist der Flug mit einem Helikopter rund um Manhattan. Egal ob man sich für die 15-, 20- oder 25-minütige Tour entscheidet, eines ist sicher: dieses Erlebnis wird wohl ewig unvergesslich bleiben. Je nachdem für welchen Flug man sich entscheidet, lernt man die Sehenswürdigkeiten New Yorks aus der spektakulären Vogelperspektive kennen und kann zahlreiche wundervolle Fotos mit nach Hause nehmen. Eine Übersicht der Angebote findet man auf folgender Seite: www.viatorcom.de

  • Harlem Heritage Tours Zu einer der kulturell reichsten Orte in New York zählt ohne Zweifel Harlem, das Viertel im Norden Manhattans. Weltweit bekannte Persönlichkeiten wie Louis Armstrong, Duke Ellington oder Ella Fitzgerald nannten Harlem ihr zuhause. Auf der Harlem Heritage Tour kann man jetzt die bedeutsame Geschichte Harlems, sowie sein heutiges Revival hautnah miterleben. Geführt werden die Touren von Guides, welche selbst in Harlem ihre Wurzeln haben und bis heute dort wohnen. Die Tour gibt dabei Einblicke in die Dinge, die jedermann mit Harlem verbindet: die Bürgerrechtsbewegung, den Gospel, den Jazz oder das beliebte Soul Food. Alles weitere erfährt man unter http://www.harlemheritage.com/

  • Kramer's Reality Tour Diese Tour ist ein MUSS für alle Seinfeld-Fans. Kenny Cramer - auch bekannt als "der echte" Kramer, welcher Co-Creator Larry David zu seinem exzentrischen Charakter Cosmo Kramer inspirierte, führt heute zu allen Plätzen, die irgendwie mit der Show in Verbindung stehen und plaudert nebenbei aus dem Nähkästchen über die Serie, ihre Charaktere und Geschichten. Einen kleinen Eindruck was die Teilnehmer bei der Tour erwartet, bekommt man unter http://www.kennykramer.com/.

  • Manhattan Walking Tour Wie der Name schon sagt führen die Manhattan Walking Tours an alle möglichen Plätze in Manhattan, die man irgendwie zu Fuß erreichen kann. Bei den Führung wird darauf Wert gelegt, dass die Gruppen nicht größer als 8 Personen sind, so dass man den Eindruck gewinnen könnte, man hätte einen New Yorker Freund, der einen auf eine Tour zu den schönsten und interessantesten Orten der Stadt mitnimmt. Auch hier hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Touren für diverse Interessensgebiete, wobei immer Wert darauf gelegt wird, dass der Teilnehmer eine ganz persönliche und unvergessliche Erfahrung mit nach Hause nimmt. Weitere Infos gibt es unter: http://www.manhattanwalkingtour.com/

Kommentare




-