New York Weblog


Reisetipps

Events und Veranstaltungen im Mai in New York: Was ist los ?

21.04.2011 - 4 Kommentare

Für alle Glücklichen, die sich im Mai in New York aufhalten, möchte ich an dieser Stelle wieder meine monatlichen Unternehmungstipps präsentieren. Laut Wetterstatistik für New York kann man im Mai mit einer durchschnittlichen Temperatur von ca. 17 Grad Celsius rechnen. Das heißt eigentlich optimale Bedingungen um draussen eine Unternehmungstour durch New York zu starten.
Das angenehme Klima macht jedoch den Mai auch zu einem sehr beliebten Reisezeitraum für New York und so ziehen die Preise im Vergleich zu Januar und Februar in New York auch schon deutlich an. Dass der Mai eine gute Reisezeit für New York ist, zeigt sich alleine schon an der Fülle der Veranstaltungen, die ich für euch gefunden habe:


Planning a trip to NYC?

Fahrradmonat Mai in New York City

Wann würde sich eine Fahrradtour besser anbieten als im Mai, wenn nach den kalten Wintermonaten die Sonne die Menschen und die Natur wieder aufleben lässt ?
Das hat sich auch das New Yorker Verkehrsamt gedacht und macht daher seit einigen Jahren den Mai in New York zum Fahrradmonat. Zu diesem Anlass finden in New York zahlreiche Events mit und rund um das Zweirad statt. Highlight ist die Five Boro Bike Tour, die jedes Jahr am 1. Sonntag im Mai stattfindet und in einer 42 Meilen langen Rundfahrt durch alle 5 Boroughs führt. Neben diesem Event gibt es alle denkbaren weiteren Angebote wie Mondschein-Touren, Wochentags-, Wochenend-, Museums-, Hafen- oder hundefeundliche Touren. Nicht zu vergessen die kostenlosen Fahr- und Reparaturkurse, sowie Vorführungen und Konzerte. Eine detaillierte Liste aller Fahrrad-Veranstaltungen in New York findet ihr unter http://bikemonthnyc.org/index.php

Memorial Day

Immer am letzten Montag im Mai feiert man in den Vereinigten Staaten den Memorial Day, an welchem man den im Krieg gefallenen Amerikanern gedenkt und der gleichzeitig auch den inoffiziellen Beginn der Sommersaison in den Vereinigten Staaten markiert.
Auch in New York wird am 30. Mai diesen Jahres der Memorial Day begangen und die ganze Stadt wird mit amerikanischen Flaggen geschmückt sein und an allen Ecken begegnen einem die amerikanischen Nationalfarben. Trotz Feiertag haben die meisten Läden in New York geöffnet und bieten teilweise besondere Angebote und Sales an.
Außerdem werden zu diesem Anlass in ganz New York City alle möglichen Events angeboten, wie zum Beispiel diverse Paraden in den einzelnen Boroughs, verschiedene Jahrmärkte oder das kostenlose Memorial Day Konzert in der Kathedrale St. John the Divine.
Das Memorial Day Wochenende zieht besonders viele Touristen in die Stadt und man kann davon ausgehen, daß es an einigen New Yorker Sehenswürdigkeiten zu längeren Schlangen kommt als gewöhnlich.

Fleet Week in New York

Zeitgleich mit dem Memorial Day Wochenende fällt in diesem Jahr auch die New Yorker Fleet Week, welche vom 25. Mai bis zum 1. Juni stattfindet.
Seit 1984 werden während dieser Zeit in New York die Angehörigen der US Navy und des US Marine Corps geehrt. Zur Fleet Week laufen dann zahlreiche Militärschiffe in den New Yorker Hafen ein und man trifft in der ganzen Stadt auf Matrosen in ihren weißen Uniformen an. Zudem werden während der Fleet Week weitere interessante Events aus dem militärischen Bereich angeboten:
Beispielsweise die Parade of Ships am 25. Mai, bei der man beobachten kann wie die Militärschiffe den Hudson River hinauf fahren. Wer danach Lust auf mehr bekommen hat, kann eventuell an einer der Touren durch ein Schiff der Navy oder der Küstenwache teilnehmen. Am 28. Mai findet im Rahmen der Fleet Week der sogenannte Tug of War statt, ein Tauziehen von Militärangehörigen, Feuerwehrleuten, dem Intrepid Team und deren Maskottchen. Das gesamte Programmangebot der Fleet Week 2011 findet man in Kürze unter: http://www.fleetweeknewyork.com/events.html. Während der gesamten Woche lohnt es sich auch dem Intrepid Sea, Air and Space Museum einen Besuch abzustatten, wo es täglich neue Angebote passend zum Thema gibt.
Während viele der Veranstaltungen kostenfrei sind, muss man für die Angebote des Intrepid Museums Tickets erwerben. Eine Liste der Aktivitäten während der Fleet Week findet man unter: http://www.intrepidmuseum.org/Fleet-Week-Schedule.aspx

Ninth Avenue Food Festival

Am 14. und 15. Mai findet in New York bereits zum 38. Mal das jährliche Ninth Avenue Food Festival statt. Von der 42. bis zur 57. Straße bieten lokale Händler allerlei kulinarische Köstlichkeiten der internationalen Küche zum Kauf an. Auch wer auf der Suche nach Schmuck, Kleidung, Musik, Kunst oder Handwerksware ist, wird hier bei vielen Ständen fündig.
Das Food Festival ist sehr beliebt bei vielen New Yorkern und zieht jedes Jahr über eine Millionen Besucher an, die die Vielfalt von zahlreichen unterschiedlichen Kulturen erleben möchten.
Für alle die die gute alte Heimat vermissen, wird auf einer Bühne auch deutscher Volkstanz geboten…
Die Ninth Avenue wird zu diesem Anlass für Fahrzeuge gesperrt und die Stände sind an beiden Tagen von 12 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen findet man auch unter http://www.ninthavenuefoodfestival.com/home

Cinco de Mayo in New York City

Cinco de Mayo bezeichnet einen mexikanischen Nationalfeiertag, der dem Gedenken an den Sieg der mexikanischen Armee über die Franzosen in der Schlacht bei Puebla dient. Daher finden am 5. Mai, sowie in den Tagen davor und danach diverse Festivitäten der mexikanisch-stämmigen Bevölkerung statt. Beispielsweise der Cinco de Mayo Fair am Grand Central Terminal am 6. Mai. Viele mexikanische Restaurants veranstalten außerdem Partys oder bieten besondere Angebote aus ihrem kulinarischem Repertoire. Wer näheres erfahren möchte, sollte sich hier umsehen: http://www.nycgo.com

Dance Parade

Ein weiteres Highlight, das der Mai in New York bietet, ist die Dance Parade, welche am 21. Mai am Broadway stattfindet. Über 10.000 Tänzer verwandeln den Broadway an diesem Tag zu einem bunten Meer der heimischen und exotischen Tanzkünste. Ab 13 Uhr bewegt sich die Menge von 21. Straße in Richtung Süden bis zum Tompkins Square Park. Dort angekommen gibt es eine große Party mit vielfältigen Tanzvorführungen und kostenlosen Tanzkursen. 200 Tanzvereine mit Teilnehmern aus aller Herren Länder nehmen an der Parade teil und präsentieren alle denkbaren Tanzstile von Salsa, Tango und Walzer bis hin zu Moves aus dem Techno, Dance und House-Bereich.
Alles wissenswerte gibt es auch auf der offiziellen Homepage unter: http://www.danceparade.org

Muttertag in New York
Nicht zuletzt steht ja auch noch der Muttertag am 8. Mai an und wo könnte man diesen besser verbringen als in New York City. Wer seiner Mutter oder seiner Frau / Freundin eine Freude machen möchte, für den bietet sich eine Einladung in eines der zahlreichen New Yorker Restaurants oder eine kleine Shoppingtour an. Eine Liste mit Vorschlägen, welche Möglichkeiten sich für den Muttertag in New York bieten, findet man unter: http://manhattan.about.com

Rooftop Film Summer Series
Am 13. Mai findet die Opening Night zur Rooftop Film Summer Series 2011 statt. Für 10 Dollar Eintritt kann man am Open Road Rooftop in der Lower East Side zur Einstimmung diverse Kurzfilme bestaunen. In den folgenden Tagen gibt es zudem an verschiedenen Open Air Schauplätzen in New York weitere Independent Filme zu sehen. Welche Streifen wo gezeigt werden, erfährt man unter: http://rooftopfilms.com/

Washington Square Outdoor Art Exhibit
Bei der Washington Square Outdoor Art Exhibit präsentieren verschiedene Künstler und Handwerker ihre Erzeugnisse. Von der 10th Street bis zur 3rd Street entlang des des Washington Square Parks kann man diese vom 28. bis zum 30. Mai bestaunen: http://www.washingtonsquareoutdoorartexhibit.org

Today Show Free Summer Concerts

Im Rahmen der Today Show Free Summer Concerts geben die folgenden Künstler ein kostenloses Konzert am Rockefeller Center in New York City:

03. Mai 2011: Stevie Nicks

Außerdem haben im Mai folgende Künstler einen Auftritt in New York:

– Kylie Minogue am 02./03./04. Mai 2011 im Hammerstein Ballroom, New York City
– Bon Jovi am 06. Mai im Nassau Coliseum, Long Island
– Rise Against und Bad Religion am 05./06. Mai 2011 im Terminal 5, New York City
– Adele am 19. Mai 2011 im Beacon Theatre, New York City

Für andere Musikvorlieben gibt es auch noch weitere kostenlose Konzerte in New York.

Viel Spaß im Mai 2011 in New York

Wie man sieht ist das Angebot an Events im Mai 2011 in New York wieder mal sehr groß und vielfältig. Ich wünsche allen, die einige Tage in New York verbringen dürfen viel Spaß und freue mich immer über Rückmeldungen zu den genannten Veranstaltungen oder auch weitere Empfehlungen.

4 Kommentare zu “Events und Veranstaltungen im Mai in New York: Was ist los ?”


Kommentare




-