New York Weblog


Meldungen

Baufortschritt am One World Trade Center / Freedom Tower

06.01.2011 - 0 Kommentare

Ich verfolge ja hin und wieder einmal in wie weit der Neubau des One World Trade Centers (1 WTC), früher Freedom Tower genannt, fortgeschritten ist. Dass nun vor kurzem wieder einmal ein wichtiger Meilenstein erreicht wurde, nehme ich daher gerne als Anlass, mal wieder einen Blick auf den Baufortschritt des One World Trade Centers zu werfen. Gesamten Beitrag lesen



Bilder

Bilder von Silvester 2010 in New York

03.01.2011 - 0 Kommentare

Prost Neujahr 🙂 Ich hoffe es haben alle den Jahreswechsel gut überstanden und wünsche allen meinen Lesern ein frohes neues Jahr. Natürlich wurde auch in New York wieder kräftig Silvester gefeiert und ich habe mich mal auf die Suche nach einigen Impressionen vom New Year’s Eve in New York gemacht. Die äußerlichen Bedingungen für den Silvesterabend waren mit 5 Grad Celsius schonmal recht angenehm, nachdem New York erst 5 Tage zuvor teilweise durch einen Blizzard lahmgelegt wurde. Gesamten Beitrag lesen



Reisetipps

Veranstaltungen im Januar 2011 in New York

29.12.2010 - 0 Kommentare

Weihnachten liegt bereits schon wieder hinter uns und der Jahreswechsel steht kurz bevor. Das bedeutet für New York, dass der große Ansturm der Touristen, die zum Weihnachtsshopping die Stadt besuchen, ähnlich schnell vergeht wie er gekommen ist. Zwar kann es im Januar schonmal richtig kalt sein, doch wer darauf vorbereitet ist und einige dicke Klamotten im Gepäck hat, der kann in dieser Jahreszeit einen herrlichen New York Urlaub verbringen. Flüge nach New York sind nicht mehr grundsätzlich ausgebucht und es ist deutlich leichter an ein bezahlbares Hotelzimmer heranzukommen. Wer gleich Anfang Januar auf seinen New York Trip startet, der kann die Stadt sogar noch in ihrem weihnachtlichen Glanz erleben, da viele der Lichter und der Weihnachtsdekoration erst Mitte Januar verschwinden. Noch dazu sind die Schlangen an den beliebten Touristen-Attraktionen zu dieser Zeit deutlich kürzer.
Sollte es wirklich mal zu kalt sein um sich draussen aufzuhalten, bietet New York im Januar zahlreiche Veranstaltungen, wie Messen oder Ausstellungen, die drinnen im Warmen stattfinden.
Und neben günstigen Hotelzimmern gibt es Januar noch einige weitere Aktionen, bei denen man als Tourist den ein oder anderen Dollar sparen kann. So beginnt Ende des Monats auch wieder die allseits beliebte Restaurant Week, die zum günstigen Mittag- oder Abendessen einlädt.
New York bietet also auch im Januar gute Gründe die Stadt zu besuchen, was sich sonst noch erleben lässt erfahrt ihr im Folgenden. Gesamten Beitrag lesen



Reisetipps

Veranstaltungen im Dezember 2011 in New York

13.12.2010 - 0 Kommentare

Der Dezember ist wahrscheinlich der beliebteste Monat für New York-Reisen. Wer sich nicht rechtzeitig vor Antritt der Reise darum kümmert, wird es schwer haben zu dieser Zeit noch ein freies Hotelzimmer zu bekommen und auch die Flüge nach New York sind meist bis auf den letzten Platz besetzt. Kein Wunder, denn in keiner anderen Stadt wird die Vorweihnachtszeit spektakulärer zelebriert als in New York. Neben Weihnachtsmärkten und bunten Schaufenstern hat der Dezember in New York noch einige weitere interessante Dinge zu bieten. Wer zum Beispiel nach dem anstrengenden Weihnachtsshopping auf der Suche nach etwas Besinnlichen ist, wird am 18. Dezember 2011 in der Riverside Church fündig, wo das jährliche Candlelight Carol Festival stattfindet. Zudem finden auch in diesem Monat wieder einige sehr sehenswerte Konzerte in New York statt. Was sich sonst noch im Dezember 2011 in New York erleben lässt, erfahrt ihr in der folgenden Zusammenfassung der besten Veranstaltungen. Gesamten Beitrag lesen



Meldungen

Google spendet 1 Millionen Dollar für High Line Park in New York

20.11.2010 - 4 Kommentare

Wie die Initiative Friends of the High Line gestern bekannt gab, spendet der Suchmaschinenbetreiber Google eine Millionen Dollar für den Erhalt der zum Park umgebauten Hochbahntrasse. Seit 2006 hat Google mehrere Büros im Stadtteil Chelsea bezogen und beschäftigt dort seitdem mehr als 2000 Angestellte, für die der High Line Park zu einem beliebten Erholungs- und Rückzugsort geworden ist.
Zum Einen soll das Spendengeld dem Ausbau des High Line Parks dienen, da dessen zweiter Abschnitt im nächsten Jahr eröffnet werden soll. Zum Anderen soll das Geld für den zukünftigen Erhalt und Pflege der High Line verwendet werden.
Nachdem Google in den letzten Jahren seine Präsenz in der Nachbarschaft immer weiter ausgebaut hat, möchte man sich künftig einen guten Namen bei den restlichen Anwohnern rund um Chelsea Market machen. Neben der Spende für die High Line hat Google im letzten Monat bereits Tipps für kleine Unternehmen in Chelsea und im West Village veröffentlicht, die stark von der wirtschaftlichen Rezession getroffen wurden. Diese Bemühungen sollen in den nächsten Monaten noch weiter verstärkt werden.



Meldungen

Times Square Midnight Moment

04.10.2010 - 2 Kommentare

Ab 2011 wird der Times Square in New York wieder um eine Attraktion reicher sein. Wenn es nach den Mitgliedern der Times Square Advertising Coalition geht, soll es ab dem nächsten Jahr jeden Tag einen kleinen Silvesterabend geben. Die Organisation setzt sich aus den Besitzern der Leuchttafeln am Times Square zusammen und plant den sogenannten Times Square Midnight Moment einzuführen.

Der Silvesterabend stellt jedes Jahr das Highlight aller Veranstaltungen am Times Square dar. Durch eine besondere Illumination der Leuchttafeln sollen ab 2011 alle Abende mit einer ähnlich spektakulären Show zu Ende gehen. Wie die Beleuchtung genau aussehen wird und in welcher Form dieser Midnight Moment zelebriert wird wurde jedoch bisher noch nicht bekannt gegeben.
Die Macher erhoffen sich durch dieses Event noch mehr Besucher an den Times Square zu locken. Allen Gästen bietet der Times Square Midnight Moment die Möglichkeit einen Geschmack von Silvester am Times Square zu bekommen ohne stundenlanges Warten und starkem Gedränge in der Menge.
Neben dieser neuen Touristenattraktion ist die Einführung des sogenannten Crossroads Awards geplant. Dieser Preis soll an innovative Werbetreibende am Times Square verliehen werden. Außerdem soll ein Kunstprojekt ins Leben gerufen werden, bei dem Werke von lokalen Künstlern auf den Werbetafeln präsentiert werden.

« vorherige Seite - nächste Seite »