New York Weblog
Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste


Meldungen

Wiederaufbau des World Trade Centers soll beschleunigt werden

08.10.2008 - 0 Kommentare

Vor einigen Wochen hatte ich ja schon berichtet, daß der Freedom Tower erst später fertig wird.Ground Zero In seiner wöchentlichen Radio-Ansprache gab Bürgermeister Bloomberg jetzt bekannt, daß der Wiederaufbau des World Trade Centers beschleunigt werden soll. Der Aufbau-Prozess hat sich im Laufe der Jahre als schwieriger und kostenintensiver herausgestellt als zunächst geplant, doch wenn es nach New Yorks Stadtoberhaupt geht soll damit jetzt Schluss sein. Besonders die Bauarbeiten an der Gedenkstätte des 11. Septembers sollen künftig schneller vorangehen, so daß sie bis zum 10. Jahrestag der Anschläge abgeschlossen sind. Außerdem wurden die Pläne für die U-Bahnstation am WTC vereinfacht, damit können die zentralen Elemente des 9/11-Denkmals früher fertiggestellt werden.

Quelle: nyc.gov



Meldungen

New York legt Ernährungs-Standards fest

02.10.2008 - 0 Kommentare

Jedes Jahr werden von New Yorker Einrichtungen 225 Millionen mehr oder weniger gesunde Snacks und Mahlzeiten serviert. Jetzt hat die Stadt Standards festgelegt, die für alle erworbenen und servierten Nahrungsmittel gelten sollen.

gesunde Ernährung für New YorkerVon den Normen sind hauptsächlich öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Alters- und Obdachlosenheime oder öffentliche Krankenhäuser betroffen. Diese sollen künftig mehr Obst und Gemüse, salzärmere und ballaststoffreichere Mahlzeiten anbieten.
Das soll dazu dienen Krankheiten wie Fettleibigkeit, unter der besonders viele Schulkinder leiden, oder Bluthochdruck bei älteren Menschen zu bekämpfen. Die Einhaltung der neuen Ernährungsstandards soll in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Neben diesen Festlegungen, existieren in der Stadt New York noch weitere Gesundheitsprogramme wie zum Beispiel Reduzierung des Tabak-Konsums oder Verbot von Transfetten in Mahlzeiten.

zur Pressemitteilung



Meldungen

Rock and Roll Hall of Fame wird in New York eröffnet

15.08.2008 - 0 Kommentare

Im November wird New York wieder um eine Attraktion reicher sein. Im Stadtteil SoHo wird dann das Rock and Roll Hall of Fame Museum eröffnen. Das etwa 2300 Quadratmeter große Arreal wird an 76 Mercer Street seinen Platz finden und der erste Ableger des in Cleveland gegründeten Museums sein.

Laut Bürgermeister Bloomberg passt die Ausstellung sehr gut in seine Stadt, da die Musikkarrieren vieler Künstler in New York ihren Anfang nahmen. In dem Museum werden ausgesuchte Objekte von Rockkgrößen wie Bruce Sprinsteen’s 1957er Chevy, ein Piano von John Lennon oder eine Motorradjacke von Elvis Presley zu sehen sein. Eine Besonderheit soll das Erlebnis noch intensiver machen: Jeder Besucher erhält einen kabellosen Kopfhörer auf dem immer die passende Musik gespielt wird, je nachdem welche Gallerie er sich gerade anschaut.

Die folgenden Ausstellungen sollen zu sehen sein:
Hall of Fame: Die Ehrung der wichtigsten Rock and Roll Größen.
Immersive Theater: Ein Film über die größten Ereignisse der Musikwelt, bietet ein audiovisuelles Feuerwerk.
Roots & Influences: Die Ausstellung zeigt welche Musiker von welchen Musiklegenden beeinflusst wurden.
Moments to Movements: Diese Gallerie zeigt die Highlights der Musikgeschichte und einmalige Ausstellungstücke, wie zum Beispiel eine E-Gitarre der Beatles.
New York Rocks: Highlight dieser Ausstellung ist eine übergroße interaktive Karte, welche Orte in New York zeigt, die große Bedeutung für die Musikwelt hatten.
Cleveland Gallery: Zeigt eine besondere Ausstellung, die den Besuchern einen Eindruck der eigentlichen Hall of Fame in Cleveland vermitteln soll.
Special Rotating Exhibit: Zeigt ausgesuchte Künstler oder Bands, die im Abstand von 6 bis 9 Monaten wechseln.

Der Kartenvorverkauf für die Ausstelung beginnt im Oktober unter: www.RockAnnex.com

zur Pressemitteilung

Rock and Roll Hall of Fame and Museum



Meldungen

Kostenloses Konzert zur Eröffnung der NFL-Saison

13.08.2008 - 1 Kommentar

NFL-Logo Zur Eröffnung der neuen NFL-Saison und zur Feier der Super Bowl Meisterschaft der New York Giants, wird am 4. September ein kostenloses Konzert von Usher und Keith Urban am Columbus Circle stattfinden. Das Konzert beginnt um 15:30 Uhr vor dem NFL-Auftaktspiel zwischen den Giants und den Washington Redskins. Die Veranstaltung ist für jeden frei zugänglich, es werden keine Tickets benötigt. Außerdem wird man die Veranstaltung live im Internet auf nfl.com verfolgen können oder man schaut sich die Highlights später auf NBC an.
Seit 5 Jahren wird jeweils in der Heimatstadt des Super Bowl Gewinners die neue Saison mit einem Konzert eröffnet. 2002 war New York bereits schon einmal Schauplatz des Eröffnungskonzerts, damals traten am Times Square unter anderem Bon Jovi, Enrique Iglesias und Alicia Keys auf.



Meldungen

Verkauf der Sitze des Shea Stadium

12.08.2008 - 0 Kommentare

Die New York Mets, eines der beiden großen Baseballteams New Yorks, tragen traditionell ihre Spiele im Shea Stadium in Queens aus. Für das 1964 eröffnete Stadion ist jetzt allerdings das Ende angebrochen. Nach dem Ende der laufenden Baseballsaison wird das traditionsreiche Gebäude abgerissen. Unter anderem fand dort 1965 das größte Live-Konzert der Beatles statt und zum Abschluss treten noch einmal Billy Joel und Paul McCartney gemeinsam auf der Bühne auf.

Für Fans, die sich einen Teil des geschichtsträchtigen Stadions sichern wollen, gibt es ab 25. August die Möglichkeit über die Mets Homepage mets.com/shea einen der Sitze zu ergattern. Shea Stadium Diese werden zum Preis von 869 $ pro Paar an die schnellsten Käufer veräußert. Besitzer von Dauerkarten haben die Möglichkeit ihren „eigenen“ Sitz schon vor Beginn der öffentlichen Verkaufsphase zu erstehen. Die Stühle werden wenige Wochen nach dem letzten Mets-Spiel entfernt und an die Käufer verschickt.
Außerdem wird es die Möglichkeit geben noch andere Erinnerungsstücke zu erstehen. Die Einnahmen werden zwischen den Mets und der Stadt New York aufgeteillt, wobei der Teil der Mets an wohltätige Organisationen gespendet wird.

Ab der kommenden Saison werden die Heimspiele der Mets im neuen Citi Field ausgetragen werden, welches direkt neben dem Shea Stadium gebaut wird.

Pressemitteilung auf nyc.gov

Infos zum Shea Stadium auf Wikipedia

Homepage der New York Mets



Meldungen

Erster Tag der Summer Streets

12.08.2008 - 0 Kommentare

So ich denke wir nähern uns dem Ende des Sommerlochs 😉 , daher hab ich wieder einmal einige Meldungen aus New York rausgesucht.
Am letzten Samstag wurden zum ersten Mal die Summer Streets durchgeführt. Diese finden außerdem noch einmal an den nächsten beiden Samstagen zwischen 7 und 13 Uhr statt.

An diesen Tagen sind die Straßen von der Brooklyn Bridge bis zum Central Park entlang der Lafayette Street, 4th Avenue, Park Avenue und 72nd Street für Fahrzeuge gesperrt. Summer Streets Dann ist es möglich sich frei auf den Straßen zu bewegen und Aktivitäten wie Radfahren, Spaziergängen, Rollerbladen oder auch Salsa Tanz nachzugehen. Natürlich kann man auch einfach nur mal die New Yorker Straßen ohne Lärm und Verkehr genießen.
Zu diesem Anlass werden vom Department of Transportation verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen angeboten. Es werden beispielsweise kostenlos Fahrradhelme verliehen, Laufgruppen für alle Alters- und Leistungsklassen gebildet und Fahrradkurse angeboten. Auf einer Bühne an der 24th Street werden Musik Performances und andere Programme geboten. Außerdem gibts es Fitness-, Tanz- und kulturelle Aktivitäten während der Summer Streets. Auch für die gesundheitliche Vorsorge ist mit Wasser- und Erste Hilfe-Stationen gesorgt.
Um die Veranstaltung durchzuführen wurde eigens ein Plan entwickelt, um den Fahrzeugverkehr aufrecht zu erhalten. Die Verkehrsteilnehmer werden über umliegende Straßen umgeleitet.

Sollte die Idee der Summer Streets erfolgreich sein, ist es geplant die Veranstaltung auch künftig durchzuführen und eventuell auch in andere Stadtteile auszudehnen.

Pressemitteilung auf nyc.gov

Bilder der Summer Streets:

« vorherige Seite - nächste Seite »